News

Holtermanns 1. Sieger beim Sommerfest des 1. SCO in der Kreissporthalle

08.09.2014

Am letzten Freitag fanden 8 Teams den Weg in die Kreissporthalle zum 1.Sommerfest des 1.SC Bad Oeynhausen.
Die Teams mussten versuchen in den Disziplinen wie einem Schleifchenturnier, Badmintonquiz und Bälleraten soviele Punkte wie möglich zu sammeln.
Badmintoneinheiten wechselten sich mit lustigen Spielen wie Bierdeckellaufen und Federballzielschießen ab.
Dem Sieger winkte der Sommerfestpokal.

Nach ca. 1,5 Std. stand das Siegerteam fest:
Martin und Moritz Holtermann holten den ersten Platz und Moritz bekam den Pokal.

Nach der Anstrengung konnten sich alle Teilnehmer und Trainierenden vor der Halle mit Bratwurst und Salaten stärken. Das Wetter spielte auch mit und somit konnten wir noch lange vor der Halle die laue Spätsommerluft genießen.


Die Jugendlichen hatten sich vor den Sommerferien in einem Planungsteam zusammengefunden und mit der Planung des Sommerfestes begonnen. Es sollte was für alt und jung sein, wo man anschließend noch in geselliger Runde zusammen sitzen konnte und den Abend ausklingen lassen. Schnell stand der Termin und das Grundkonzept. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen. Mit ein wenig Hilfe haben sie das ganze Event organisiert.
Ein großes Dankeschön an das ganze Orgateam der Jugend rund um Katta und Nico, die zum guten Gelingen und der Durchführung, beigetragen haben.

Unbenannt

Heiko Boekhoff

Realschulhalle bis auf weiteres wieder bespielbar !!

22.08.2014

Der Wasserschaden in der Realschulhalle soll wieder behoben sein und die Halle bespielbar.

Das bedeutet für uns, wir können wieder am Dienstag und Donnerstag in der Halle trainieren.

Der für den 25.08.14 in der RS Nord angekündigte Trainingstermin fällt,somit, aus.

Heiko Boekhoff

Einladung zum Sommerfest 2014 am 05.09.14 um 16.30 an der Kreissporthalle

06.07.2014

Die Jugendmannschaft des 1. SC Bad Oeynhausen lädt zum Sommerfest ein. Wir treffen uns am Freitag den 5. September 2014 um 16.30 Uhr an der Kreissporthalle. Herzlich eingeladen sind alle Kinder vom Verein und deren Geschwister, mit ihren Eltern. Und natürlich auch die erwachsenen Vereinsmitgliedern mit ihren Kindern. Am Anfang der Veranstaltung findet ein kleines Eltern + Kind Turnier mit verschiedenen Spielen statt. Im Anschluss wird vor der Halle gegrillt.
Um Geldspenden für das Essen wird gebeten.

Bitte gebt uns bis zum 29. August 2014 Bescheid, ob ihr kommt und wie viele Personen ihr mitbringt, damit wir in etwa einschätzen können wieviele Grillsachen und Getränke zu besorgen sind.

Meldungen bitte an die Trainer oder
an den Jugendwart Nico: jugendwart@1sco-badminton.de

Vielen Dank, wir hoffen, dass so viele wie möglich Zeit haben und kommen.

Die Jugendmannschaft

Heiko Boekhoff

Training in den Sommerferien 2014

01.07.2014

In den Sommerferien wollen wir uns an folgenden Tagen zum Training treffen:

Dienstags die ersten 4 Wochen (8.+15.+22.+29.Juli)im Stadion Schulzentrum Süd, für ein Fitnes und Saisonaufbautraining. Wir treffen uns um 19.00 Uhr im Bereich der Tennisplätze. Bitte Isomatten, Handtuch und genügend Wasser mitbringen.

Donnerstags in den ersten 4 Wochen ( 10.+17.+24.+31.Juli) wollen wir uns wieder für das Kaiser Center verabreden. Treffzeit wird wohl wieder 18.30 Uhr im KC sein. Nähere Infos folgen an dieser Stelle und per Newsletter.

Ab dem 05.Aug. können wir wieder in die Schulhalle.
Wir haben Dienstags und Donnerstags die 2fach Halle im SZ Süd ab 18.00 Uhr

Heiko Boekhoff

Doppel Vereinsmeisterschaft 2014

29.03.2014

Herren-Doppel-Vereinsmeister 2014: Gebrüder Freimark!
Am Samstag den 29.03.2014 fanden die Doppel-Vereinsmeisterschaften des 1. Sc Bad Oeynhausen statt. Auf Grund mangelnder Teilnahme der Damen-Doppel konnte dieses Jahr kein Damendoppel zu Vereisnmeisterinnen gekührt werde und auch die drei Mixed haben sich dazu entschieden, das Mixed-Turnier ausfallen zu lassen.

Dafür waren die Herren-Doppel umso spannender, aber am Ende konnten sich Sven und Jörn ohne Satzverlust auf den 1. Platz kämpfen.

1. Jörn und Sven Freimark
2. Nils Hölzemann und Florian Becker
3. Jörg Redeker und Meikel Backs
4. Dietmar Kreth und Jens Gießelmann
5. Jascha Benecke und Martin Holtermann
6. Andreas Blase und Markus Düker

Heiko Boekhoff

2. Badminton Nightf(l)ight 2014

23.03.2014

Der 2. Badminton Nightf(l)ight ist erfolgreich über die Bühne gegangen.

Die Halle war voll !! Zwischenzeitlich haben wir über 80 Personen in der Halle gezählt. Damit hatten wir nicht gerechnet, so viele Leute in unserer kleinen Halle ;-) Es war ein schöner Abend mit Spiel, Spaß und Musik.

Das besonderer Highlight an dem Abend war das Blacklight Badminton im Dunkel, ein ganz besonderes Erlebnis. Wer es nicht live erlebt hat kann sich einen kleinen Eindruck in unserer Fotogalerie holen. Die Bilder können die Realität leider nur unzureichend wiedergeben, man muss es erlebt haben !!

IMGP1325
Noch mehr Bilder gibt es in der Fotogalerie!



Alle Beteiligten waren begeistert und euphorisiert. "Wir müssen das unbedingt noch mal machen", war der Tenor von allen. Ich kann euch sagen: "das werden wir!"

Beim Gewinnspiel für ein Beitragsfreies Jahr 2014 wurden zwei Gewinner gezogen.
Linus Lührmann aus Bad Oeynhausen und Wilfried Popp aus Minden.

Herzlichen Glückwunsch den beiden Gewinnern

Herzlichen Dank auch an alle Helfer, die zum gelingen dieses tollen Abends beigetragen haben.

Heiko Boekhoff

Schließung der 3-fach Halle des Gymnasiums

03.03.2014

Ab dem 14.04.14 wird die 3-fach Halle des Gymnasiums wieder geschlossen.
Sie steht dann für das Montagstraining nicht mehr zur Verfügung.
Es wird der 2.Teil der Renovierungsarbeiten in der Halle durchgeführt. Wenn alles planmäßig über die Bühne geht soll sie am 20.10.14 wieder geöffnet werden.

Als Ersatz für die Hallenzeit am Montag,
hat uns die Stadt eine Hallenzeit am
Dienstag von 17.45-21.45 Uhr in der Realschule Süd
zur Verfügung gestellt.

Heiko Boekhoff

Neues Jahr, neue Vereinsmeisterschaften, neuer Rekord - doch der alte Meister!

03.02.2014

Am gestrigen Sonntag wurden die Schüler-, Jugend- und Senioren-Vereinsmeisterschaften ausgetragen. Auf den 6 Feldern in der Sporthalle der Realschule Süd kämpften knapp 30 Spieler und Spielerinnen um den Titel in ihrer Klasse. Nach über 5 Stunden und langen und spannenden Spieler standen die Gewinner fest:

Herreneinzel A:
1. Jörg Feierabend
2. Sven Freimark
3. Otto Kaiser
4. Martin Holtermann
5. Andreas Blase

Herreneinzel B:
1. Dietmar Kreth
2. Jascha Benecke
3. Heiko Boekhoff
4. Christian Siek

Dameneinzel:
1. Dorit Sieker
2. Dorothea Neuperger

Jugend Jungen:
1. Nico Sassmanshausen
2. Jannis Woestefeld
3. Lucas Karweg

Schüler Jungen:
1. James Kirkby
2. Luke Eilers
3. Luca Lenger
4. Linus Lührmann
5. Pablo Leon Herrera
6. Justin Schomburg

Schüler Mädchen:
1. Katharina Wild
2. Astrid Hartrumpf
3. Luisa Kreth
4. Antonia Köhler (Jugend Mädchen)

Minis Gemischt:
1. Felicia Froreich
2. Ann-Christin Bednarek
3. Nils Stuke

Wer mitgezählt hat, sieht schnell, dass dies insgesamt Jörg Feierabends 14. Titel im Herreneinzel ist. Damit ist er an Siegbert Hüske vorbeigezogen und ist nun alleiniger Rekordhalter bei der Anzahl gewonnener Vereinsmeisterschaften. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Am 29. Und 30. März finden an gleichem Ort die Doppel- und Mixed-Vereinsmeisterschaften statt. Wir hoffen auf ein ebenso großes Teilnehmerfeld. Vielleicht mit der ein oder anderen Dame mehr.

Fotos folgen!!!

Jascha Benecke

Änderung des Trainingssystems im Jugend- und Schülerbereich!

21.01.2014

Aufgrund der hohen Teilnehmerzahl und dem damit immer wachsenden Leistungsgefälle in beiden Traingsgruppen haben wir festgelegt, dass wir die Altersgruppen auflösen und ein leistungsorientiertes System aufbauen werden.
Wir bilden drei Gruppen, die je von einem Trainer betreut werden:

Gruppe: Anfänger
Diese Gruppe ist für alle, die die Basistechniken noch nicht flüssig beherrschen und jene, welche neu mit Badminton anfangen. Hier werden die Grundlagen der Schlagtechnik und der Lauftechnik, sowie der Ausbau der körperlichen Fitness im Mittelpunkt stehen. Regelmäßige Teilnahme wird erwünscht. Die Anfängergruppe wird von Jascha Benecke geleitet.

Gruppe: Hobbytruppe
Für alle diejenigen, die Badminton eher als Federball betreiben wollen und nicht den Ehrgeiz für die dritte Gruppe zeigen, wird diese Gruppe die richtige sein. Eine leichte Trainingseinheit und viel freie Spielzeit ist hier Programm. Die Hobbies stehen unter der Leitung von David Kahre.

Gruppe: Leistungsspieler
Diese Gruppe ist für diejenigen, die sowohl die Basistechniken beherrschen, als auch den nötigen Willen und Ehrgeiz, in diesem Sport etwas zu erreichen, an den Tag legen. Hier werden die Techniken verfeinert, sowie spezielle Taktiken und Schlagtechniken trainiert.
Diese Gruppe wird besonders gefördert und aus dieser werden wir auch die Schüler- und Jugendmannschaft für die kommende Saison zusammenstellen. Die Mannschaften werden sofern erforderlich mit Kindern aus den anderen Gruppen aufgefüllt. Außerdem sollen die leistungsorientierten Spieler regelmäßig an Verbands- und Privatturnieren teilnehmen, wofür die Unterstützung der Eltern garantiert sein muss.
Stetige Teilnahme wird hier vorausgesetzt.
Zuständig für diese Gruppe wird Christian Siek sein.


Trainingszeiten*:
Montag: 17:30 – 19:00 Uhr WZ; 18:00 – 19:30 Uhr: Anfänger, Hobbies und Leistungsspieler
Donnerstag: 18:30 – 20:00 Uhr: Leistungsspieler
Freitag: 16:00 – 17:30 Uhr: Anfänger und Hobbies
*Änderungen vorbehalten


Die Einführung dieses Systems und die Einteilung der Kinder erfolgt Mitte Februar.

Bei Rückfragen könnt ihr mich gerne ansprechen oder eine E-Mail schicken (jascha94@web.de).

Jascha Benecke

Training in den Herbstferien und Zeitumstellung

20.10.2013

In den Herbstferien stehen die Hallen ganz normal zum Training zur Verfügung, an allen 3 Wochentagen.

Das Jugend- und Schülertraining wird in diesem Zeitraum jedoch auf Ferienmodus (nur Beaufsichtigung) heruntergefahren, da in diesem Zeitraum erfahrungsgemäß die meisten Kinder nicht zum Training erscheinen.

Ich muss jedoch darauf hinweisen, dass in der Halle am Montag die Umkleiden, Duschen und WCs nicht zu nutzen sind, weil Baumängel an den Türen behoben werden sollen und somit diese Räume verschlossen sind.
Die WCs auf der Tribüne würden aber zur Verfügung stehen und die Halle wäre auch uneingeschränkt nutzbar.

Desweiteren möchte ich darauf aufmerksam machen, dass am 26.10. die Uhren umgestellt werden und sich deshalb die Anfangszeiten für das Montagstraining auf die Winteranfangszeiten ändern.

Ab dem 28.10. gelten dann wieder folgende Anfangszeiten:
Schüler und Jugend 17.30 Uhr und Senioren ab 19.00 bis 20.30 Uhr.

Heiko Boekhoff